Beratung & Buchung: 09971-858080

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:00 bis 17:00

Sa. 09:00 bis 12:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

REISEKATALOG 2020 ONLINE DURCHBLÄTTERN





weiter

REISEGUTSCHEINE





weiter

BUS MIETEN





weiter

Auf den Spuren Napoleons in das südmährische Weinland - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.09.2020 - 20.09.2020
Preis:
ab 377 € % pro Person

Südmähren und seine Metropole Brünn erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Landschaftliche Gegensätze, historische Städte mit unschätzbaren Kulturdenkmälern und eine Vielzahl herrlicher Schlösser und Burgen, sowie sein facettenreiches Brauchtum machen es zur anziehendsten Region der Tschechischen Republik. Die berühmte Gastfreundschaft der geselligen Mährer, die schmackhafte Küche und der würzige Wein werden Sie begeistern.

 

Vorgesehene Reisebegleitung: Josef Altmann und Rudi Lenk

Do 17.09.        1. Tag: Anreise Südmähren - Besichtigung Göttweig und Brünn
06.00 Uhr Abfahrt Cham – Passau - Göttweig - Brünn. Bei der Fahrt nach Brünn unternehmen wir einen Abstecher in das Benediktinerstift Göttweig in der Wachau, das auch das „Österreichische Montecassino“ genannt wird. Über die österreichisch-tschechische Grenze erreichen wir dann die südmährische Metropole Brünn, die zweitgrößte Stadt Tschechiens. Am Nachmittag beziehen Sie das BEST WESTERN Hotel International und lernen die  pulsierende Stadt durch einen ortskundigen Stadtführer bei einem Stadtrundgang kennen.

 

Fr 18.09.         2. Tag: Auf den Spuren Napoleons zum Schlachtfeld Austerlitz
Heute wandeln Sie auf den Spuren Napoleons beim Schlachtfeld Austerlitz und besuchen das Austerlitzmuseum, wo am 02.12.1805 die „Dreikaiserschlacht“ stattfand, eine der bekanntesten Schlachten der Napoleonischen Kriege. Eine Möglichkeit zum Mittagessen besteht in der Austerlitz-Brauerei.

 

Sa 19.09.         3. Tag: Die Stadt Mikulov (Nikolsburg) mit ihren Architekturdenkmälern und Weinbautradition
Viele neue Eindrücke wird der heutige Tagesausflug in die Stadt Mikulov (Nikolsburg) vermitteln und dies buchstäblich für alle Sinne. Die interessante Geschichte dieser Stadt mit ihren Architekturdenkmälern in der Nähe zu Österreich bietet einen einzigartigen Charme. Eine kleine Wanderung auf dem südmährischen Jakobsweg zum Heiligen Berg wird belohnt mit einer herrlichen Aussicht. Die Weinbautradition wiederum begeistert die Liebhaber guten Weines. In einem urigen Weinlokal mit Essen und Weinproben endet dieser Tag.

 

So 20.09.        4. Tag: „Die silberne Schatzkammer des tschechischen Königreiches“ – Heimreise
Nach dem Frühstück besuchen Sie noch die UNESCO-Welterbestadt Jihlava (Iglau), die als älteste Bergbaustadt Böhmens gilt und auch den Titel „silberne Schatzkammer des tschechischen Königreiches“ trägt. Nach einer interessanten Führung treten Sie durch Tschechien die Heimriese nach Cham an, Rückkunft ca. 20.00 Uhr.

  • Reise im 4* oder 5* Komfortreisebus
  • 3 x Übernachtung/Frühstück im 4* BEST WESTERN Hotel International, Brünn
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen mit Weinprobe
  • Stadtbesichtigung Brünn mit Reiseleitung
  • Besichtigung Austerlitz
  • Eintritt Museum Austerlitz
  • Stadtbesichtigung Nikolsburg (Mikulov)
  • Stadtführung Jihlava

4* BEST WESTERN Hotel International

  • Reisepreis pro Person im DZ
    389 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 17.07.2020
    377 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Cham - Parkplatz Stadellohe
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    80 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk